Kreuzzug des Gebets (8) Die Beichte (Buch der Wahrheit Nr 260)

Kreuzzug des Gebets (8) Die Beichte (Buch der Wahrheit Nr 260)

260. Kreuzzug des Gebets (8) Die Beichte,
Dienstag, 22. November 2011, 22:30 Uhr

Ich, Jesus, euer König und Erlöser, schenke euch jetzt Mein Gebet für die Beichte.

Dieses Gebet soll gesprochen werden, um inständig um Gnade für die Vergebung der Sünde während und nach der „Warnung“ zu bitten.

„Liebster Jesus, ich bitte Dich, vergib mir meine Sünden und den Schmerz und die Wunden, die ich anderen zugefügt habe.

Demütig bete ich um Deine Gnaden, damit ich Dich nicht erneut verletze und damit ich eine Deinem Heiligsten Willen entsprechende Buße aufopfern kann.

Ich bitte flehentlich um Vergebung für jedes zukünftige Vergehen, an dem ich vielleicht beteiligt bin und Dir dadurch Schmerz und Leid bereite.

Nimm mich mit in das neue Zeitalter des Friedens, auf dass ich in Ewigkeit ein Teil Deiner Familie sein möge.

Ich liebe Dich, Jesus.

Ich brauche Dich.

Ich ehre Dich und alles, wofür Du stehst.

Hilf mir, Jesus, auf dass ich würdig werde, in Dein Königreich einzugehen. Amen.“

Euer Erlöser

Jesus Christus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s