1061. Mutter der Erlösung: Alle Hinweise auf die Hölle sind abgeschafft, und der Mensch ist irregeführt worden in ein falsches Gefühl von Sicherheit

1061. Mutter der Erlösung: Alle Hinweise auf die Hölle sind abgeschafft, und der Mensch ist irregeführt worden in ein falsches Gefühl von Sicherheit.
Sonntag, 23. Februar 2014, 16:28 Uhr

Mein Kind, solange Satans Herrschaft auf Erden existiert, wird die Wahrheit immer unterdrückt werden.

Seit dem Tod Meines Sohnes am Kreuz ist jeder Versuch, Sein Wort zu verbreiten, aufs Schärfste bekämpft worden. Und seit sich das Christentum ausgebreitet hat, sind viele Brüche aufgetreten, und die Lehre — von Meinem Sohn, Jesus Christus, durch Seine Jünger diktiert — wurde angepasst. Die Wahrheit ist immer manipuliert worden, aber trotzdem bleibt das Wort Gottes immer noch in der Welt lebendig, und die Gegenwart Meines Sohnes, durch die Heilige Eucharistie, ist erhalten geblieben.

Die Wahrheit in Hinsicht auf die Existenz Satans und auf die Realität der Hölle ist seit vielen Jahrzehnten unterdrückt worden, und dies hatte eine schädliche Auswirkung auf das Heil der Menschheit. Alle Hinweise auf die Hölle sind abgeschafft und die Menschen irregeführt worden in ein falsches Gefühl von Sicherheit. So glauben jetzt — heute — nur wenige Menschen an die Existenz des Teufels oder an den Abgrund der Hölle. Diese Lüge ist die Geißel der Menschheit geworden, und als Folge davon sind viele Seelen verloren gegangen, weil die Hölle geleugnet wird. Die Todsünde wird nicht mehr für eine Realität gehalten, und so wird kein Versuch gemacht, sie zu vermeiden. Diejenigen, die Meinem Sohn, Jesus Christus, in Seinen Kirchen dienen, haben die Pflicht, die Seelen vorzubereiten, damit sie fähig sind, in das Himmelreich einzugehen.

Die Hölle kann vermieden werden, durch ein Verständnis der Folgen der Todsünde, doch nicht ein Wort davon wird erwähnt. Seelen gehen verloren, weil sie nie richtig unterwiesen werden, wie man die Sünde meidet und sich um Buße bemüht. Um würdig zu werden, in das Königreich Meines Sohnes einzugehen, müsst ihr Zeit damit verbringen, euer Leben nach dem Wort Gottes zu leben. Bitte ignoriert die Wahrheit nicht, denn wenn ihr das tut, werdet ihr verloren sein.

Betet, betet, betet, dass die Menschen die Existenz Satans akzeptieren werden, denn solange sie das nicht tun, werden sie die Verheißung Meines Sohnes, sie zu erlösen, niemals wirklich annehmen.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s