1137. Sobald das Heidentum nach Meiner Kirche greift, wird das letzte Kapitel aufgeschlagen werden

1137. Sobald das Heidentum nach Meiner Kirche greift, wird das letzte Kapitel aufgeschlagen werden.
Samstag, 24. Mai 2014, 21:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Hauptgrund, warum heute so viele Menschen, vor allem die jungen Menschen, nichts von Mir wissen wollen, ist ihre grenzenlose Selbstsucht. Selbstbesessenheit und ein Verlangen, nur sich selbst und die eigenen Begierden zufriedenzustellen, haben dazu geführt, dass echte Liebe zueinander fehlt, — und in solchen Seelen ist wenig Nächstenliebe zugegen. Wenn sie sich von anderen Menschen trennen, im Streben nach Selbstverwirklichung, können sie ihren Nächsten nicht lieben. Wenn sie ihren Nächsten nicht lieben, dann können sie Mich nicht lieben.

Die Trennung von Gott war noch nie so weit verbreitet. Bei wenig Liebe im Herzen findet das Böse einen Nährboden, um darin Wurzeln zu schlagen. Sobald das Böse in die Seelen, die eine leichte Beute sind, gepflanzt ist, wird es wachsen und sich schnell ausbreiten. Je weiter es sich ausbreitet, desto weniger Liebe wird in der Seele sein, und der Hass auf andere Menschen wird sich in ihr breit machen. Bald werden Hass, Eifersucht, Neid, Geiz und Gier Eigenschaften sein, die in der modernen Gesellschaft charakteristisch sein werden. Sie werden schließlich eine Synthese bilden, bis die Seelen nichts mehr fühlen werden. Geistige Leere birgt eine große Gefahr, denn der Teufel ist intelligent und er wird Seelen in diesem Stadium benutzen, um Krieg gegen die Gegenwart Gottes in der Welt zu führen. Wenn die Welt von sich selbst besessen ist und jede Art von Recht fordert, was sie für wichtiger erachtet, als sich selbst großzügig zu verschenken, — dann kann nichts Gutes daraus werden.

Als Luzifer Meinem Vater ungehorsam war, war es Stolz, der zu seinem Sturz führte. Stolz und Selbstliebe, wo alles andere an zweiter Stelle steht, werden zum endgültigen Untergang der Menschheit führen. Der Ungehorsam gegen Gott wuchert üppig in dieser Zeit. So wenig Respekt vor Seinen Geboten kann man beobachten, und das heißt, dass der Mensch jedes einzelne der Zehn Gebote missachten wird. Wenn das Erste Gebot von Meiner Kirche auf Erden gebrochen wird — dem letzten Bollwerk Meines Vaters über Seine Kinder —, dann wird die Welt die schlimmste Züchtigung seit der Sintflut erleben.

Sobald das Heidentum nach Meiner Kirche greift, wird das letzte Kapitel aufgeschlagen werden.

Wenn Gottes Kinder sich selbst lieben und sich vor Ihm brüsten, weint Er bittere Tränen. Aber wenn Er in den Herzen aller durch das Heidentum und einen falschen Gott ersetzt wird, dann wird Sein Zorn ohnegleichen sein.

Euer Jesus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s