1204. Gott der Vater: Ich werde eure Tränen abwischen, die Welt vereinen und Frieden bringen

1204. Gott der Vater: Ich werde eure Tränen abwischen, die Welt vereinen und Frieden bringen.
Sonntag, 24. August 2014, 17:15 Uhr

Meine liebste Tochter, kennt der Mensch wirklich das Ausmaß Meiner Liebe zu Meinen Kindern? Weiß er, dass mit der Liebe auch schreckliche Schmerzen verbunden sein können? Liebe, die rein ist, kann großen Schmerz verursachen, wenn diese Liebe zurückgewiesen wird.

Ich liebe Meine Kinder, Meine Schöpfung, Mein Fleisch und Blut. Daher leide Ich großen Schmerz, weil durch die Sünde Meine Kinder von Mir, ihrem Ewigen Vater, getrennt wurden. Ich weine, wenn Ich den Hass in ihren Herzen sehe, den sie füreinander empfinden. Ich weine, wenn Ich die Sünden der Fleischeslust, der Eifersucht, des Stolzes, der Gier sehe, und ihr Verlangen, einander zu übertrumpfen, und den Schmerz und die Qualen, die sie einander zufügen.

Wenn sie das Leben nehmen, das Ich dem Menschen gegeben habe, ist Mein Schmerz so groß, dass Ich vor lauter Qual so aufschreie, dass der gesamte Himmel mit Mir Tränen der Trauer vergießt. Meine Zeit ist nahe, und wenn ihr hört, dass sich die Kriege, Seuchen, Hungersnöte und Erdbeben häufen, wisset, dass dann die Stunde gekommen ist, wo Ich sage: Es reicht!

Ich werde die Bösen in einem einzigen Atemzug verbannen, die Mörder mit einem einzigen Flüstern und Meine Feinde im Bruchteil einer Sekunde. Dann werde Ich die Stunde, die Zeit verkünden, zu der Mein Sohn Sein Rechtmäßiges Königreich zurückfordern wird.

Ich werde eure Tränen abwischen, die Welt vereinen und Frieden bringen, Ich werde jene verbannen, die Meine Kinder verfolgt haben, und jene in das Licht Meines Königreiches bringen, die in Meinem Namen gelitten haben; denn sie werden in Meinem Neuen Königreich auf Erden erhöht werden.

Macht euch bereit, Meine Kinder, denn das Leben voller Freude in Meinem Neuen Paradies wird schon bald euch gehören. Das Leid auf dieser Erde wird nicht mehr existieren und die Tränen der Trauer werden durch Tränen der Freude ersetzt werden. Das ist Meine Verheißung. Wenn ihr also glaubt, dass ihr es nicht mehr aushalten könnt, dann wisset, dass das Neue Zeitalter schon bald anbrechen wird.

Euer Ewiger Vater

Gott der Allerhöchste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s