1208. Achtet nicht auf das Geschrei der Gegenseite, denn menschliche Meinung zählt in Meinem Königreich nicht

1208. Achtet nicht auf das Geschrei der Gegenseite, denn menschliche Meinung zählt in Meinem Königreich nicht.
Samstag, 30. August 2014, 18:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ausharren im Leiden bringt eine Seele näher zu Mir, und Ich belohne solche Prüfungen. Denkt niemals, dass Meine Gegenwart in einer Seele von Satan unbemerkt bleibt: Er wird von jenen Seelen schnell angezogen, in denen Meine Gegenwart am stärksten ist. Nehmt euer Leiden in Meinem Namen an und begreift, dass Ich der Grund für dieses Leiden bin. Wäre Ich nicht gegenwärtig, würde der Teufel euch ignorieren.

Zu den Gnaden, mit denen Ich jene überhäufe, die Mich am meisten lieben und die jeden Aspekt der Eigenliebe und des Stolzes abgelegt haben, gehört die Gabe der Unterscheidung. Dies ist ein ganz besonderes Geschenk des Himmels — und gesegnet sind jene, die die Gnade haben, die Wahrheit zu erkennen, denn sie sind diejenigen, die sich niemals durch Irrtümer beeinflussen lassen werden. Diejenigen von euch, denen diese Gabe geschenkt ist, werden Mir Seelen bringen. Aber für jede Seele, die ihr Mir bringt, und auch wegen eurer Gebete und Leiden wird der Teufel versuchen, euch zu stoppen. Wisset, dass die Herrlichkeit Gottes, die euch begleitet, schreckliches Gift nach sich ziehen wird — und ihr werdet in Meinem Namen verflucht werden von den schwachen Seelen, die ein gefundenes Fressen für Satan und alle Dämonen sind, die er losgelassen hat, um Seelen auf Erden zu zerstören.

Seid in Frieden und wisset, dass, wenn ihr die Wahrheit — das Wort Gottes — angesichts von Widrigkeiten aufrechterhaltet, all Meine Macht ausgeübt wird, um Seelen zu retten. Für jede Seele, die ihr Mir bringt, werde Ich euch mit weiteren Gnaden überhäufen, und so wird sich das fortsetzen. Achtet nicht auf das Geschrei der Gegenseite, denn menschliche Meinung zählt in Meinem Königreich nicht. Ihr müsst einander immer durch Meine Augen betrachten. Habe Ich euch das nicht schon früher gesagt? Versteht ihr nicht einmal die grundlegendste Lektion, die Ich während Meiner Zeit auf Erden gelehrt habe? Liebet einander, wie Ich euch liebe! Wenn ihr eure Feinde nicht lieben könnt, dann wird es für euch schwerer sein, näher zu Mir zu kommen. Wenn ihr euch über andere erhebt, dann könnt ihr nicht sagen, dass ihr Mich bedingungslos liebt, denn würdet ihr das tun, würdet ihr zu Mir sagen:

„Jesus, ich bin nicht würdig, vor Dir zu stehen, aber mir geschehe nach Deinem Willen, und ich werde tun, was Du verlangst.“

Gehet, ihr alle, und seid euch dessen eingedenk, Wer Ich Bin. Nur wenn ihr euer Leben nach Meinen Lehren lebt, könnt ihr wirklich sagen, dass ihr von Mir seid. Ihr könnt nicht einen Teil Meines Wortes nehmen und lautstark verkünden und dann andere Teile leugnen. Ich sage denjenigen, die ihre Überlegenheit gegenüber anderen kundtun, ihnen ihre verdrehten Versionen von Meinem Wort präsentieren und Mir dadurch Seelen entziehen: An dem Tag, an dem Ich Meine Gegenwart in der Welt zurückziehe, werden die Mächtigen und Stolzen Tränen der Wut und dann der Verzweiflung weinen, denn sie werden dann wissen, wie durch ihre Täuschung viele Seelen zu Fall gebracht wurden, und der Zorn Gottes wird sie erzittern lassen. Sie werden heulen und mit den Zähnen knirschen. Aber zu diesem Zeitpunkt werden sie keinen Ort haben, wohin sie sich wenden können. Sie werden niemanden haben, der ihnen antwortet, denn sie werden niemals Mein Antlitz schauen.

Euer Jesus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s